Fachwart für Fledermäuse:
Adam Strecker

Sudetenstraße 22
63691 Ranstadt
Tel: 06041-6588

aktuelle Nachrichten und Termine

Aktuell:

Fledermausuntersuchung im Wald um den Heißbachgrund

In Zusammenarbeit zwischen Forstamt Nidda und SDW Nidda wurden umfangreiche akustische Messungen zum Vorkommen der Mopsfledermaus durchgeführt. Die Ergebnisse liegen als Download vor.

Ein ausführlicher
Bericht zu den Ergebnissen fledermauskundlicher Untersuchungen mittels Detektoren am Eschberg und Umgebung

von unserem Fledermaus-Fachwart Adam Strecker liegt nun vor und kann hier heruntergeladen werden !

Eine kurze Vorstellung des Berichtes liegt ebenfalls als Download vor.

 

 

Das Aufgabengebiet des Fachwartes für Fledermausschutz umfasst:


Fledermausexkursionen

Dia-Vorträge

Beratung über Fledermausschutz bei vorhandenen sowie bei der Neuschaffung von Quartieren

Betreuung und Kontrolle von vorhandenen Quartieren

Kartierung von Fledermausvorkommen

Planung von Projektarbeiten

Hilfe bei verletzten oder verwaisten Fledermäusen

Unser Fachwart ist Mitglied der „Arbeitsgemeinschaft Fledermausschutz in Hessen“ und „Fledermausschutz Südhessen“. In der AGFH sind Fledermauskundler landesweit organisiert um den Fledermausschutz effektiver betreiben und Erfahrungen austauschen zu können. Hier ein AGFH-Newsletter mit reichlich Informationen zum - Download.

Neben dem praktischen Schutz von Sommer- und Winterquartieren steht unser Fachwart für Fragen interessierter Bürger, Schulen, Kindergärten und viele Anderen bei Fledermausfragen praktisch und beratend zur Verfügung.

Ein wichtiger Beitrag für die landesweite naturkundliche Forschung ist die Kartierung und Dokumentation der Fledermausvorkommen im Wetteraukreis. Hierzu bitten wir auch um Meldungen über Fledermausquartiere an die oben angegebene Adresse oder per e-mail an: adam_strecker(at)t-online.de

Aber auch Sie können mit der Bereitstellung fledermaustauglicher Quartiere einen großen Beitrag zum Fledermausschutz leisten. Wichtige Informationen hierfür stehen als pdf-Datei zur Verfügung:

Tipps für ein fledermausfreundliches Haus - Download
Tipps für die Neuanschaffung von Fledermausquartieren - Download

Nachfolgend noch Info-Material über die Großen Mausohren von Schwickartshausen - Download

Presseberichte:
Mausohren unterm Kirchendach - Download
unbekannte Flieger - Download

Weitere Informationen zur Biologie, Schutz und Erste Hilfe Maßnahmen von Fledermäusen liegen unter folgende Adresse vor: www.fledermausschutz-suedhessen.de

Fledermaus-Bilder:

Auszug aus der Artikelserie der Fachwarte zum Jahr der Wälder 2011: